Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn sie hier klicken, wird das Facebook Plug-In geladen und sie können ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Facebook übertragen.

Wer sich sagt, dass er seine Ziele erreichen kann,

wird unweigerlich Erfolge haben!
(Dalai Lama)

 

rehasport

In der Gruppe trainieren macht immer Spaß und fördert die Motivation. Deswegen bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihren Rehabilitationssport in einer Gruppe Gleichgesinnter durchzuführen. Unser Programm besteht aus einem abwechslungsreichen Kräftigungs-, Beweglichkeits-, Ausdauer- und Koordinationstraining, dessen Schwierigkeitsgrad mit Ihnen individuell erarbeitet wird.

 

 


rehasport

Rehabilitationssport fördert die Motivation zum regelmäßigen Bewegungstraining und stärkt die Verantwortlichkeit für die eigene Gesundheit. 

Im Laufe der Zeit lernen Sie so Übungen kennen, die Sie in Ihren Alltag integrieren können. Genau dosierte Belastungen, eine Mischung unterschiedlicher Bewegungsformen und eine sorgfältige Übungsauswahl führen dabei zu optimalem Erfolg. Die Belastungen des täglichen Lebens können wieder besser bewältigt werden, der Krankheitsverlauf wird begünstigt beeinflusst.

 

Hier können Sie einen Termin vereinbaren!

 

Behandlungsfelder

Finden Sie sich hier wieder?

- Ich habe chronische Rückenschmerzen im Bereich der Lendenwirbelsäule

- Ich habe degenerative Veränderungen (z.B. Arthrose,   Gleitwirbel, Osteoporose…)

- Ich habe eine Bandscheibenvorwölbung

- Ich habe einen Bandscheibenvorfall

- Ich bin an der Bandscheibe operiert worden


Senioren

Was ist Rehabilitationssport?

Probleme am Stütz- und Bewegungsapparat sind weit verbreitet. Beschwerden, wie z.B. lang anhaltende Rückenschmerzen, können jedoch oft im Rahmen einer Rehabilitation nicht ausreichend therapiert werden. Die Erfahrungen aus der ambulanten Rehabilitation und der Sportmedizin zeigen, dass nur mit einer langfristig angelegten, aktiv ausgerichteten Betreuung eine deutliche Besserung der Beschwerden zu erzielen ist.

 

 

 


Dann warten Sie nicht mehr lange, denn Rückenprobleme sind kein Grund um auf Sport zu verzichten. Im Rehasport sind das Training der Rumpfmuskulatur und die Steigerung der Koordination zentrale Ziele auf dem Weg zur Stabilisierung der Wirbelsäule. Jede Rehasport Einheit enthält Übungen zur Kräftigung, Dehnung, zur Verbesserung der Koordination und zur Entspannung.

In der Gruppe werden "alltägliche" Bewegungen geübt und trainiert, um der Wirbelsäule durch die Muskulatur einen maximalen Schutz zu geben.