Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Einstellungen |
UA-73274714-32
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn sie hier klicken, wird das Facebook Plug-In geladen und sie können ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Facebook übertragen.

Optimiere deine Pause

veröffentlicht am 31.01.2020

Doch warum ist das so? Warum schalten wir nicht ab und was macht Pausen effektiv?
Vielen ist die Bedeutung von Pausen nicht bewusst, weswegen Pausenzeiten nicht eingehalten werden und die Pausen nicht bewusst begangen und gestaltet sind.
Hier unsere Tipps für eine gesunde, erholsame und auftankende Pausengestaltung:

  • Unterbreche deine Tätigkeit! Wer am Computer arbeitet sollte nicht weiter surfen, telefonieren oder vor dem Bildschirm sitzen.
  • Den Arbeitsplatz verlassen! Gerne an die frische Luft gehen oder an einem geöffneten Fenster tief durchatmen und strecken.
  • In Ruhe essen – nicht im Stress! Die Ernährung sollte an die Tätigkeit angepasst sein...
  • … ebenso das Bewegungsverhalten in Pausen. Wer sitzt, sollte sich bewegen, wer körperlich arbeitet, darf sitzen oder ruhen. Wichtig ist hier, einen Ausgleich zu schaffen: ob mit 'Abhängen', Entspannungstechniken oder mit Sport – finde deinen Ausgleich!
  • Time die Pausen möglichst so, dass sie zum Arbeits- und Erholungsrhythmus passen!
  • Verzicht auf digitale Medien lässt uns innehalten und uns selbst wahrnehmen. Besser ist eine Zerstreuung durch echte Unterhaltung mit Kollegen oder Freunden.
  • WIR FREUEN UNS AUF DICH DEINE WÜNSCHE UND ZIELE ZU ERFÜLLEN!

    Telefon: 09951/98710

Optimiere deine Pause